• Essstörungen

Essstörungen

Naturheilkunde bei Essstörungen

Bulimie und Magersucht sind krankhafte Störung des Essverhaltens, von welchen überwiegend junge Mädchen und Frauen betroffen sind. Bei Nichtbehandlung besteht die Gefahr einer Chronifizierung mit gravierenden körperlichen und psychosozialen Folgen. Psychotherapie ist in den meisten Fällen schon sehr hilfreich, reicht aber oft nicht aus. Der alternative Behandlungsansatz der Chinesischen Medizin setzt auf äußere und innere Therapieverfahren.

Behandlung von Bulimie und Magersucht

Eine Behandlung von Bulimie und Magersucht nach den Grundsätzen der Chinesischen Medizin basiert auf einer umfangreichen chinesischen Diagnose, die einerseits nach den Wurzeln der Krankheit sucht, andererseits aber auch körperliche Missstände betrachtet.

Die Therapie von Bulimie und Magersucht basiert auf fünf Säulen. Akupunktur und Moxibustion, Körpertherapien, Qi Gong und vegetarische Kost unterstützen Therapien mit chinesischen Arzneien, die dabei immer die Grundlage bilden.

tcmpraxis-shunqi-essstoerungen-gewicht

Magersucht wird von einer Disharmonie zwischen Leber und Milz hervorgerufen, während bei Bulimie Leber und Magen betroffen sind. Es kommt zu einer Schwächung von Blut, Qi und Essenz, sodass stärkere Kräuter eingesetzt werden müssen. Natürlich muss man auch auf die seelische Komponente acht geben, sodass Leber und Herz beruhigende Übungen benötigen.

Folgende Krankheiten werden behandelt:

  • Anorexie
  • Bulimie
  • Erschöpfungszustände
  • Gewichtsprobleme
TCM Heilpraktikerin
UTE WEIPPERT

Wir beraten Sie gern zu traditioneller chinesischer Medizin:

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Wenn Sie an Anorexie, Bulimie oder eine der anderen oben aufgeführten Beschwerden leiden,
nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen sich beraten.